Von der Idee zum Projekt

Sie haben die Idee für ein Projekt oder Vorhaben und möchten sich zur Umsetzung um eine bevorzugte Förderung über die LEADER-Region „Aschersleben-Seeland“ im Salzlandkreis bewerben?

Wir unterstützen Sie dabei, den richtigen Weg zu finden!


Checkliste – Was müssen Sie im Vorfeld beachten?

Sämtliche Fragen müssen mit „ja“ beantwortet werden, wenn Sie die wichtigsten Fördervoraussetzungen erfüllen wollen:

  • Liegt Ihr Projekt innerhalb des Gebietes der LEADER-Region „Aschersleben-Seeland“?
  • Verfügt Ihr Projekt über einen LEADER-Mehrwert?
    • Das Projekt muss inhaltlich in eines der Ziele der Lokale Entwicklungsstrategie der LEADER-Region einordnet werden.
    • Das Projekt muss einen zusätzlichen Nutzen haben, z. B. durch Synergieeffekte mit anderen Vorhaben oder nachhaltige soziale und ökologische Aspekte aufweisen bzw. innovativ wirken.
  • Ausfüllen eines aussagekräftigen Projektsteckbrief (Projektsteckbrief Erläuterung) und an das LEADER-Management per E-Mail senden!
    • Je genauer und informativer Sie den Projektsteckbrief verfassen, umso weniger Rückfragen entstehen.
  • Verfügen Sie über die nötigen finanziellen Mittel für den Eigenmittelanteil sowie der Vorfinanzierung? (Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Projekt oder Vorhaben komplett vorfinanzieren müssen, die Förderung wird Ihnen anschließend erstattet.)

Es besteht kein Anspruch auf eine Förderung!